Tofu-Scramble - eignet sich am besten bei hohem Tripa (Feuer) 🔥

Tofu-Scramble - eignet sich am besten bei hohem Tripa (Feuer) 🔥

Dieses Rezept eignet sich am besten für den Tripa-Typ, da es leicht verdauliche Zutaten enthält und den Geschmack und die Wärme fördert, die für den Tripa-Typ vorteilhaft sind. Tofu ist eine gute Proteinquelle und leicht verdaulich, während die Zugabe von Sonnenblumenöl, Paprikapulver und jamu:MAGIC dem Gericht Wärme und Geschmack verleihen. Schwarzbrot ist ebenfalls leicht verdaulich und bietet Kohlenhydrate für Energie. Insgesamt ist dieses Rezept gut ausbalanciert und passt gut zu den Bedürfnissen des Tripa-Typs.

 Zutaten

  • 250 g Tofu natur
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2-3 EL bio:SONNENBLUMENĂ–L
  • 2 ML jamu:MAGIC
  • 1/2 EL Paprikapulver
  • 2 EL Sojasauce
  • 1 EL Mandelmus
  • Schwarzbrot
  • Petersilie

 

 So wird's gemacht:

  1. 2-3 Scheiben Schwarzbrot bei 150° C in den Backofen geben.
  2. Knoblauch schälen, pressen und in etwas Sonnenblumenöl in einer Pfanne glasig dünsten.
  3. Tofu mit einer Gabel zerdrĂĽcken und in die Pfanne geben.
  4. Paprikapulver und jamu:MAGIC hinzugeben und auf mittlerer Hitze 2-3 Minuten anbraten.
  5. Sojasauce mit Mandelmus verrĂĽhren, unterheben und noch kurz mitbraten.
  6. Das warme, knusprige Schwarzbrot mit dem Scramble und frischer Petersilie anrichten und mmmmmh enJOY!