Amaranth Protein-Knusper-Riegel (no-bake)

Amaranth Protein-Knusper-Riegel (no-bake)

Dieses Rezept ist ein echter Geheimtipp für alle, die auf der Suche nach einer schnellen, einfachen und dabei überaus köstlichen Leckerei sind. In wenigen Schritten zauberst du aus gesunden Zutaten wie Carob, Zimt, Flohsamenschalen und edler Kakaobutter ein wahres Geschmackserlebnis. Das Besondere: Es ist eine proteinreiche Alternative zu den üblichen, zuckerreichen Keksen.

Mit seinem Reichtum an gepopptem Amaranth, entöltem Kakaopulver, gemahlenen Kakaobohnen sowie Nüssen und Beeren ist es nicht nur ein Gaumenschmaus, sondern auch eine Augenweide. Die Kombination aus süßem Agavensirup und cremigem Mandel- oder Erdnussmus macht diese Köstlichkeit unwiderstehlich. Ideal für alle, die sich gesund ernähren möchten, ohne dabei auf Geschmack und Genuss zu verzichten!

 Zutaten

  • 40 g carob:KEIM PROTEN
  • 2 TL Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Flohsamenschalen (fein)
  • 115 g edel:KAKAOBUTTER
  • 100 g gepopptes Amaranth
  • 40 g edel:KAKAOBOHNEN ganz, gemahlen
  • 100 g gehackte Walnüsse oder Haselnüsse
  • 100 g Sauerkirschen oder Cranberrys
  • 1/2 Tasse Agavensirup
  • 2 EL Mandel- oder Erdnussmus 

 

 So wird's gemacht:

  1. Alle trockenen Zutaten vermischen. 
  2. Kakaobutter in einem Topf über Wasserbad schmelzen und mit Agavensirup über die trockene Maße gießten und gut verrühren.
  3. Die Masse auf einem Backblech zwischen zwei Backpapierbögen auf ca. 1 cm flach drücken.
  4. 15 Minuten kühl stellen und anschließend in Stücke schneiden.
  5. Tipp: Schmeckt alternativ zu Carobprotein auch wunderbar mit kids-fit:CACAO oder choco:MAGIC