Herrliche Blaukrautsuppe mit Maroni

Herrliche Blaukrautsuppe mit Maroni

Tauche ein in die Welt der gesunden und schmackhaften Küche mit diesem einzigartigen Blaukrautsuppen-Rezept, angereichert mit Yaconsirup. Dieser natürliche Süßstoff, gewonnen aus der Wurzel der Yacon-Pflanze, ist ein echtes Highlight für deine Gesundheit. Er enthält Fructooligosaccharide, die nicht nur deinen Blutzuckerspiegel schonen, sondern auch deine Darmgesundheit durch ihre präbiotische Wirkung unterstützen. Genieße eine einfache, aber raffinierte Suppe, die dich mit ihrer herrlichen Kombination aus besten Zutaten wärmt und nährt. Der Yaconsirup (süße:WURZEL) verleiht dem Ganzen eine feine Süße und macht dieses Gericht zu einem besonderen Genuss für Körper und Seele.

 Zutaten für 2 Portionen

  • 1/2 Blaukraut
  • 1 Liter Gemüsesuppe
  • 1 kleine Zwiebel
  • Einen Schuss Schlagobers
  • 2 EL süße:WURZEL (Yaconsirup)
  • Heiße Maroni

 

 So wird's gemacht:

  1. Blaukraut und Zwiebel in feine Streifen scheiden.
  2. Zusammen mit 2 EL süße:WURZEL und der Gemüsesuppe weich dünsten (für ca. 15 Minuten leicht köcheln)
  3. Alles pürieren und mit Salz & Pfeffer abschmecken.
  4. Einen Schuss flüssigen Schlagobers (oder vegan alternative) einrühren und mit heißen Maronistücken garniert servieren.